Sylter Schädlingsbekämpfung
 
Wanderratte

Steckbrief: Wanderratte 

Weitere Bezeichnung / wissenschaftlicher Name

Nagetier (Rodentia)

lat.: Rattus norvegicus  Familie: Langschwanzmäuse

Beschreibung

Die Farbe des Balgs ist auf der Oberseite braun und auf der Bauchseite grauweiß. Ausgewachsene Tiere werden ohne Schwanz 20cm bis 30cm lang. Wanderratten werden durchschnittlich größer als Hausratten und haben aber einen kleineren Schwanz.

Ratten sind nachtaktiv, in Dunkelheit (Kanalisation, Scheunen) können sie  aber auch tagsüber gesichtet werden.

Nahrung / Lebensraum

Allesfresser, vorzugsweise tierisches Eiweiß

Weltweites Verbreitungsgebiet, in Deutschland kommen ca. 3 - 5 Tiere auf einen Einwohner!!!

Schädlingsart / Schadwirkunng

Hygiene, Material-und Vorratsschädling

Ratten übertragen viele Infektionskrankheiten, wie Lassafieber, Salmonellen, Rattenbandwürmer und die Tollwut. Sie fressen Nahrungsmittel an oder verunreinigen sie mit Ihren Ausscheidungen.

Bekämpfungsart


In der Regel werden sogenannte Rodentiziede in Köderboxen ausgebracht. Bei Befall sollte über einen längeren Zeitraum bis zur Tilgung beködert werden.

Ratten sollten aufgrund der Infektionsgefahr dringend   bekämpft werden.